Drift

Designt von brodbeck design & Haworth Design Studio

Sichtelemente des Drift Prigrammes.

Erhöht die Privatsphäre und Konzentration ohne die Flexibilität der Arbeitsweise  einzuschränken.

Drift screens in an office setting
A 90 degree connection between two screens

Drift-Sichtelemente können verwendet werden, um privaten Raum zu schaffen, um weniger ästhetische Büroelemente zu verbergen oder um teamorientierte Arbeitsituationen akustisch abzuschirmen. Die Sichtelemente können als lineare Wandkonfiguration oder in Winkeln von 90° oder 120° konfiguriert werden.

Mit klarem Design und  einer Auswahl an ausdrucksstarken Farben verleiht Drift den traditionellen Arbeitsbereichen einen angenehmen Wohncharakter mit dem zusätzlichen Vorteil, die Geräuschabsorption in einer offen gestalteten  Büroplanung zu optimieren. Die vier wähbaren Bodengruppen bieten große Stabilität.

The footplate base option on a Drift screen
Drift_partition_body_03

Das Multifunktionsboard von Drift bietet die Möglichkeit Regalböden oder Monitorhalter zu befestigen, und weiterhin können Kabelauslässe oder -steckdosen für Strom, USB oder HDMI integriert werden.

Das Design entspricht dem Standard- oder Akustikmodell, die Füllung ist jedoch unterschiedlich, sodass Kabel in der Wand verlegt werden können.

Die Aufnahme für entsprechende Befestigungen befinden sich an vordefinierten Positionen, durchgehende Regalböden in definierten Standardbreiten können über mehrere Elemente verlaufen.

Flat and rounded corners on Drift partitions